Küstenpatent Sisak

By Küstenpatent Porec,

Küstenpatent Sisak – eine schwierige Frage?

Sisak ist eine Stadt in Kroatien mit ca. 48.000 Einwohnern. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Kupa und Save. Letztere ist ab hier schiffbar und besitzt einen Binnen-Hafen. Die Save ist der wasserreichste (rechte) Nebenfluss der Donau, er ist 945 Kilometer lang und durchfließt Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Serbien. Die Stadt Sisak lebt mit und von der Erdöl-, Eisen-, Stahl-, Chemie- und Lebensmittelindustrie.

Sisak und das „Kroatische Küstenpatent“
Ob es korrekt ist, die Prüfungen zum kroatischen Küstenpatent in einem kleinen, unbedeutenden Binnen-Hafenamt durchzuführen, das können nur die Beteiligten wissen. Schließlich ist das Meer mit der Küste etwa 120 Kilometer (Luftlinie) entfernt und ein machbarer direkter Anschluss an das Meer ist unmöglich. Was also macht ein Küstenpatent in einem Binnenraum, wenn Kroatien über mehr als 1.700 Kilometer Küste verfügt.
Sind dich die Beteiligten sicher, dass diese Patente auch am Meer oder im kroatischen Küstenbereich ihre Unantastbarkeit besitzen, wo doch die durchgeführten Kontrollen mehr als genau und engmaschig sind. Zweifel sind angebracht, die Binnenhafenämter können nicht Abbild eines der Hafenämter am Meer sein, zu verschieden sind die Anforderungen.

Binnenland oder Küstenland – hier keine Frage.
Oder verwechselt man hier die Begriffe Binnenland und Küstenland. Die aber sind gesetzlich genau definiert, man könnte es nachlesen.